In der jüngsten Ratssitzung am 29. August 2012 hat sich die FDP-Fraktion durchgesetzt. Der Rat hat die Verwaltung einstimmig beauftragt, Angebote einzuholen. Diese sollen dem Haupt- und Finanzausschuss in einer seiner nächsten Sitzungen vorgelegt werden, um über ein Budget für den Haushalt 2013 zu entscheiden.

Damit hat die Stadt Isselburg einen ersten Schritt hin zu einer erneuerten Internetseite gemacht. Wie schon von vielen kritisiert, hat diese erhebliche Mängel. Aktuelle Informationen fehlen. Die Ämtsblätter sind nicht immer auf dem neusten Stand und die optische Gestaltung lädt nicht gerade dazu ein, sich weiter auf der Seite aufzuhalten.

Die FDP hofft nun, dass die Stadtverwaltung den Ratsbeschluss schnell umsetzt, damit frühzeitig über den Etat gesprochen werden kann.