Die Anbindung Isselburgs an das schnelle Datennetz läuft nur schleppend. Nachdem 2011 eine Nachfragebündelung für einen flächendeckenden Glasfaser-Anschluss in Isselburg scheiterte, kündigte der Bürgermeister erst kürzlich an, nach dem Sommer Informationsveranstaltungen abzuhalten.

Die Liberalen in Isselburg haben den Referenten Markus Munkenbeck von der Vodafone Deutschland GmbH für eine Informations- und Diskussionsveranstaltung gewinnen können. Sie findet am 27. März 2014 ab 19:00 Uhr in der Gaststätte "Zum Schnackert", Steinweg 5, 46419 Isselburg-Anholt statt. Interessenten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Nach einem kurzen Bericht über den Stand der Netzabdeckung in Isselburg steigen wir in die Diskussion um den Netzausbau – kabelgebunden und drahtlos – in Isselburg ein. Eingeladen ist auch Mirko Tanjsek von der BORnet GmbH, der in der Diskussion für Rückfragen zur möglichen Nachfragebündelung für Glasfaseranschlüsse in Isselburg zur Verfügung steht.