Die Freien Demokraten im Isselburger Stadtrat laden die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Isselburg dazu ein, Wünsche und Anregungen zu den Haushaltsplanberatungen 2016 zu äußern.

„Im Haushaltsplan werden die Ausgaben der Stadt Isselburg festgelegt. Nur was darin steht, kann auch wirklich angegangen werden. Deshalb ist die Gelegenheit günstig, jetzt Anregungen zu den städtischen Finanzen zu geben“, sagt der FDP-Fraktionsvorsitzende Kevin Schneider.

Dabei gehe es den Freien Demokraten nicht nur um zusätzliche Ausgaben. „Wir sind auch für jeden Hinweis auf Einsparpotentiale dankbar oder höhere Einnahmen dankbar“, so Schneider weiter.

Angesichts des engen Zeitfensters in diesem Jahr ist für Anregungen jedoch Eile geboten. Die FDP hält ihre Haushaltsberatungen am kommenden Wochenende ab. Danach können zwar auch noch Hinweise folgen – eine umfassende Beratung innerhalb der Fraktion ist dann allerdings nicht mehr vorgesehen.

Wer sich einen ersten Überblick über die Planungen für das Jahr 2016 verschaffen möchte, findet den gesamten Haushaltsplanentwurf auf www.fdp-isselburg.de/haushalt-2016/.