Der Landtag in Düsseldorf hat gerade erst das Landeswassergesetz geändert, da zieht die FDP-Fraktion im Isselburger Rat schon die Konsequenzen.  „Wir wollen, dass Isselburg von der Pflicht zum Kanal-TÜV weitestgehend befreit bleibt,“ so FDP-Fraktionsvize Kevin Schneider.  Die Dichtheitsprüfung, wie der Kanal-TÜV auch bezeichnet wird, ist künftig nur noch in Wasserschutzgebieten zwingend vorgeschrieben. Es sei denn, die Stadt Isselburg behält die aktuelle Satzung zur Regelung der Fristen …

Weiter lesen